Deepesh Faucheux: Body meets Mind

deepesh

Emotions Are Here to Stay. And, They are Impermanent.
Emotionen gehören zu uns. Und, sie sind unbeständig.

 

Diese Fortbildung beschäftigt sich mit unseren Emotionen, besonders mit Angst. Wir leben in einer Zeit der impulsiven Gefühle: Quälende Angst und extremer, oft explosiver Ärger. Dies beeinflusst alle Bereiche unseres Lebens, von unserer Arbeit über unseren Kontakt zu Nachbarn bis hin zu unseren Beziehungen. Wie können wir geschickt und kompetent mit Angst in uns selbst und in unseren Klienten umgehen? Welche Art des Umgangs befähigt uns am besten, unsere Gefühle anzuerkennen, mit ihnen zu leben und trotzdem gleichzeitig glücklich zu sein? Wie können wir uns selbst mit unseren Wertvorstellungen besser unterstützen, in Harmonie mit den Gefühlen zu leben und die Energie zu genießen, die emotionale Intelligenz in unser Leben bringen kann?

Das Geheimnis besteht laut aktueller Meinung von Lehrern, Psychologen und Neurowissenschaftlern in unserer Fähigkeit, LOSZULASSEN.

In diesem Workshop werden wir mit Hilfe von Meditationen, Übungen, interaktivem Unterricht, Humor und einer spielerischen Stimmung und Atmosphäre verschiedene hilfreiche Möglichkeiten entdecken:

 

  • wie wir ein offenes Herz behalten, freudig, frisch und liebevoll bleiben, selbst wenn wir gestresst sind
  • wie wir unsere Familie / unser soziales Umfeld und die angebotene Unterstützung annehmen können
  • wie wir mit alten Verhaltensmustern, die eine Situation oft nur verschlimmern, kreativ arbeiten können
  • wie wir alte Verhaltensmuster aufbrechen und neue schaffen können
  • wie wir Zugang finden zu unserer inneren Quelle, unserem Selbstwertgefühl, unserer Zartheit und Verletzlichkeit
  • wie wir uns mit der uns innewohnenden Furchtlosigkeit verbinden können
  • wie wir schwierige Zeiten und Krisen als Potenziale für persönliche und spirituelle Entwicklung sehen können

 

Die Erkenntnis, dass unser Höheres Selbst, unsere wahre Natur immer wach, voll Weisheit und fundamental gut ist, egal was um uns herum vor sich geht, wird Sie nach dieser Woche begleiten und nicht mehr verlassen. „Der Teil von uns, der Schmerz beobachten kann, leidet keine Schmerzen; der Teil von uns, der Ärger sehen kann, ist nicht selbst ärgerlich.“

Die Kursteilnehmer werden in diesem Workshop persönlich eine Weiterentwicklung erleben, und auch beruflich im Umgang mit ihren Klienten profitieren.

Grasellenbach mit seinen wunderschönen alten Wäldern, dem Schwimmbad und Wellnessbereich, der köstlichen Verpflegung und der geschützten und entspannten Atmosphäre bietet eine nahezu ideale Lernumgebung.

Deepesh ist ein begnadeter Psychotherapeut mit mehr als 30 Jahren Erfahrung. Er war 15 Jahre lang HAKOMI-Ausbilder und HAKOMI-Trainer. Deepesh hat sich intensiv mit den Neurowissenschaften beschäftigt und mit einigen der „alten Meister“ zusammen gearbeitet. Seine große Gabe ist es, die Inhalte für alle Therapeuten im Gesundheitsbereich in leicht verständliche und doch präzise Form zu bringen. Er ist Professorenassistent für transpersonale Psychologie an der Naropa Universität in Boulder und beschäftigt sich aktuell mit der Schnittstelle von positiver Psychologie und ressourcenorientierter Beratung. Er ist ein guter Freund für viele unserer Teilnehmer und ein fester Bestandteil unserer Fortbildungen in Grasellenbach geworden.

„What you feel, you can heal – what you resist, persist“ (Deepesh´s Lieblingsspruch)
Kurssprache: Englisch mit einer Satz-für-Satz-Übersetzung ins Deutsche

Buchempfehlungen: David R. Hawkins „Loslassen – Der Pfad widerstandsloser Kapitulation“, Thich Nhat Hanh „You Are Here“, Matthieu Ricard „Glück“

 

 
Termin: 21.06.-25.06.2018
Ort: Landgasthof Dorflinde in Grasellenbach/Odenwald Resort
Kurszeiten: am ersten Tag von 10h bis 17h, an den anderen Kurstagen von 9h bis 17h, am letzten Tag von 9h bis 13h
Kosten: 699,-
Voraussetzungen: keine
Anmeldung: Richard Royster Institut
Name: Monika Weller
Telefon: 02302-48110
E-Mail: ecranio@gmail.com